Das sind wir

Photo von Kristina Becker - www.photovisionen.com
Photo von Kristina Becker - www.photovisionen.com

Moin von der Ostseeküste!

 

Wir sind Antje und Lena - die Ideengeber, Macher und Tester der schlaubatz Sammelkiste und des schlaubatz Naturrahmens. 

 

Mit schlaubatz wollen wir deinen Blick schärfen für die Dinge, die dich umgeben und an denen du oftmals vielleicht vorbeigehst, ohne sie zu bemerken.

 

Spätestens wenn deine Kinder beginnen, Fragen zu stellen, schaust du genauer hin. Und Kinder haben viele Fragen, oftmals auch ungewöhnliche: Können Schnecken pullern? Wie lang ist die Wurzel vom Löwenzahn? Kann man Gras essen?

 

schlaubatz gibt Antworten auf Fragen wie diese und schenkt euch Aha-Momente. Wir wollen euer Interesse an den Dingen wecken, die euch umgeben, euch einladen, genauer hinzuschauen, nachzuforschen, Fragen zu stellen. Geht mit der schlaubatz Sammelkiste auf Schatzsuche in der Natur und lernt sie besser kennen.

 

Denn letztendlich glauben wir: Man kann nur das schützen, was man auch kennt. Und Naturkunde und -schutz beginnt für uns vor der Haustür.


Für euch - unsere Wissenshappen


schlaubatz im TV

Im Sommer 2018 wurde schlaubatz in die neue RTL Sendung "Hol dir die Kohle - 5.000 Euro für deine Idee" eingeladen. Natürlich sind wir der Einladung gefolgt und am 01.09.2018 zur Aufzeichnung nach Köln gefahren, in die Fernsehstudios, wo auch "Wer wird Millionär" aufgenommen wird. Die Aufregung war groß: Immerhin mussten wir gegen 9 weitere Kandidaten antreten. Die Ideen reichten von der Boombox, über ein Müsli bis hin zu unserer schlaubatz Sammelkiste. Wir hatten 100 Sekunden Zeit, unsere Idee vorzustellen - eine verdammt kurze Zeit. Aber wir haben es geschafft. Die 100 Studiogäste haben anschließend darüber entschieden, wie gut sie die Idee fanden: Mehr als 51 Stimmen und man kam ins Studio. Wir hatten über 70 Stimmen und so öffneten sich die Tore ins Studio. Die drei Kandidaten mit den meisten Stimmen kamen ins Finale, dann wurde erneut abgestimmt. Die schlaubatz Sammelkiste hat den 2. Platz belegt - darauf sind wir sehr stolz, zumal wir noch mit dem Weißmuster angetreten sind.