Basteltipps

schlaubatz braucht neue Kleider. Wer gibt ihm welche? Spiele Anziehpuppe mit Naturmaterialien. Lies im Artikel, wie es ganz einfach geht.

Hast du schon einmal mit den Samenkapseln von Mohnblumen gedruckt? So geht's!

Gestaltet auf einem Spaziergang oder im Wald Buchstaben aus allem, was die Natur euch bietet. Und so geht's ...

Museen haben große Sammlungen von Schneckenhäusern - wir starten klein und basteln uns eine eigene. Sei gespannt, wie unterschiedlich Schneckenhäuser aussehen können!

Gestalte dir ein Bild aus Naturmaterialien! Perfekt für die kleine Langeweile zwischendurch, als hübsches Mitbringsel oder für den Kindergeburtstag.

Sammelt im Wald Äste mit Gabelung (für die Osterhasenohren) und dann malt sie zuhause bunt an. Im Artikel zeige ich dir, wie es funktioniert und wie du Ostereier aus Lärchenzapfen und ein Osterkörbchen aus Weidenzweigen basteln kannst.

Für eine hübsche Tischdekoration aus Naturmaterialien braucht es nicht viel: einen knorrigen Ast, Zapfen, Eicheln, Moos und ein Kind, das man einfach machen lässt.

Basteltipp fürs Frühjahr: Wenn draußen noch alles kahl ist, ist die beste Zeit um leere Schneckenhäuschen zu sammeln. Schau dir einmal deren Vielfalt an! Mit diesen Schneckenhäusern kannst du einen Anhänger basteln für den Ast der schönen Erinnerungen. Was das ist und wie man den Anhänger bastelt, erfährst du, wenn du weiterliest.